Wie können wir Ihnen helfen?

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie mit uns einen Termin vereinbaren?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

bAV page

Betriebliche Altersvorsorgung (bAV)Die betriebliche Altersvorsorge mit maßgeschneiderten Leistungen

Altersarmut ist ein primäres Thema der heutigen Zeit. Wenn die Rente nicht zum Leben reicht und man am Lebensabend jeden Euro zweimal umdrehen muss, obwohl man als Arbeitnehmer jahrelang in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt hat, lässt die Altersversorgung zu wünschen übrig. Wir bieten Ihnen eine besondere Dienstleistung zur bAV und versichern Ihnen, dass wir im Bereich betriebliche Altersvorsorge auf höchstem Niveau ausgebildet und fachkompetent sind. Unser Produktportfolio für die betriebliche Altersvorsorge orientiert sich an der aktuellen Rechtsprechung und findet die optimale Lösung zur Enthaftung für Arbeitgeber und eine attraktive betriebliche Altersvorsorge als Rente für Arbeitnehmer.

Mit Unterstützung renommierter Anwälte, Steuerberater und Betriebswirten können wir Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept zur betrieblichen Altersversorgung anbieten und die Beiträge bei hohen Leistungen gering halten. Wir beraten Sie als Arbeitgeber zur Pensionszusage und den Vorteilen einer Direktversicherung, über die Beiträge der Pensionskasse und den Möglichkeiten durch Pensionsfonds.

Ein starker Partner für bAV Leistungen

Bieten Sie mit der betrieblichen Altersvorsorge in Ihrem Unternehmen Sicherheit durch eine Rente, mit der Sie als Arbeitgeber der Altersarmut vorbeugen und Ihrer Belegschaft einen entspannten Lebensabend ermöglichen. Neben der Altersversorgung für Arbeitnehmer gehören die vernünftige Refinanzierung von Pensionszusagen sowie die Durchführung der Gesellschafter-Geschäftsführer-Versorgung zu unserem Spezialgebiet.

Die juristisch unbedingt notwendige Einrichtung der Versorgungsordnung ist für uns selbstverständlich und liegt unserem Dienstleistungsportfolio zugrunde. Dabei stehen Ihre Ansprüche an die bAV im Fokus und zeichnen die optimale Kombination einer betrieblichen Rentenversicherung für Ihre Arbeitnehmer aus.

Fakten und Zahlen belegen, dass die betriebliche Altersvorsorge ein wichtiger Bestandteil der Rente ist und dazu beiträgt, dass Ihre Mitarbeiter am Lebensabend mehr Geld in der Tasche haben und im Alter nicht unnötig Steuern bezahlen müssen. In einer Beratung unterbreiten wir Ihnen die beste Lösung und zeigen Ihnen ein Angebot, das durch günstige Beiträge und Vorteile für die Altersversorgung überzeugt.

Die erste betriebliche Altersversorgung, die offiziell bekannt ist, geht auf das Jahr 1832 zurück, noch einige Jahre bevor Bismarck sein Sozialversicherungssystem einführte. Es handelt sich um die pauschal dotierte Unterstützungskasse der “Gute Hoffnungshütte”, die später in den M.A.N. Konzern eingegliedert wurde. Auch Unternehmen wie Siemens und Krupp haben bereits im 19. Jahrhundert solche Versorgungswerke eingerichtet. Die Unternehmen wollten ihre langjährigen Mitarbeiter aus Dankbarkeit für die Tätigkeit im Unternehmen auch im Rentenalter oder bei Berufsunfähigkeit versorgt wissen. Viele ehemaligen Arbeitnehmer konnten dadurch nach dem Erwerbsleben “unterstützt” werden. Diese Unterstützungskassen waren rein arbeitgeberfinanziert. Aus dieser sozialen Einstellung von Unternehmern hat es unser Gesetzgeber verstanden, in der jüngeren Vergangenheit, gesetzlich geregelt im Jahre 1974, aufgrund seiner eigenes hervorgerufenen Rentenversicherungsproblematik, eine Haftungs- und Verpflichtungssituation des Arbeitgebers zu erschaffen.
2001 wurde dann das Recht zur Entgeltumwandlung vom Gesetzgeber installiert. Im Jahr 2018 wurde das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) eingeführt.

bAV ist Beratung

Mehr denn je nimmt die betriebliche Altersvorsorge einen immer größeren Stellenwert in dem Bereich Altersversorgung für die Bürger in der Bundesrepublik Deutschland ein. Welcher dabei der richtige Durchführungsweg ist, muss sich im Einzelfall entscheiden. Es gibt Durchführungswege, die der Arbeitgeber anbieten und zulassen muss und es gibt Durchführungswege, die abhängig sind von der Firmenstruktur und der Finanzstärke des Unternehmens. Ebenfalls könnte es sich anbieten das Modell der Zeitwertkonten in einem Unternehmen einzuführen.

Durch das Zusammenspiel dreier Rechtskreise in der betrieblichen Altersversorgung
• Sozialversicherungsrecht
• Arbeitsrecht
• Steuerrecht
ist es unabdingbar, sich von entsprechenden Fachleuten beraten zu lassen. Unser Beratungsteam besteht zum einen aus bAV Betriebswirten sowie Fachanwälten, Steuerberatern und Dozenten, die sich nur mit dem Thema betriebliche Altersversorgung beschäftigen.

  • Generieren von Steuervorteilen abhängig vom Durchführungsweg
  • Sozialversicherungsersparnis abhängig vom Durchführungsweg
  • Imagegewinn durch den Aufbau eines eigenen Versorgungswerkes
  • Recruitingvorteile im Einstellungsgespräch (mehr als 85% der qualifizierten Bewerber machen ihre Entscheidung von dem Vorhandensein einer betrieblichen Altersversorgung abhängig)
  • Aufbau eines eigenen Immobilienvermögens durch Generieren von Steuervorteilen und gleichzeitiges Erstellen von bAV Ansprüchen der Mitarbeiter (win-win Prinzip)

1. Vorhandensein einer Versorgungszusage

  • Entgeltumwandlungsvereinbarung
  • Die drei wesentlichen Zusagearten
    • Die Beitragsorientierte Leistungszusage
    • Die Beitragszusage mit Mindestleistung
    • Die Leistungszusage

2. Der Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung

3. Subsidiärhaftung des Arbeitgebers

4. Die Versorgungsordnung
5. Die Aufzeichnungspflichten
6. Der Gleichbehandlungsgrundsatz
7. Die Portabilität

    1. Für eintretende Mitarbeiter
    2. Für ausscheidende Mitarbeiter
    3. Die Enthaftung des Arbeitgebers

8. Die Zillmerung von Tarifen / Kollektivvertrag
9. Die Anpassungsprüfungspflicht des Arbeitgebers (§16 BetrAVG)
10. Die Informationspflicht des Arbeitgebers
11. Die Bilanzsprungrisiken bei Pensionszusagen

12. Die Risiken bei der Liquidation eines Unternehmens
Gesellschafter Geschäftsführer (GGF) Versorgung/Pensionszusage
Überprüfung der Machbarkeit in 2 Prüfebenen

Optimieren von Pensionszusagen

Sind die Pensionszusagen ausreichend rückgedeckt?
Gibt es alternative Lösungen?
Sollte man die Pensionszusagen auslagern?
Wie funktioniert ein Past Service?
Wie funktioniert ein Future Service?

TEAM

Ihnen steht ein kompetentes Expertenteam aus Fachanwälten und Steuerberatern zum Thema bAV zur Seite.

Personalisierte bAV Konzepte für Ihr Unternehmen

Entscheiden Sie sich für eine betriebliche Rentenversicherung, können Sie Ihre Beiträge jährlich in den Steuern geltend machen und sich damit einen Steuervorteil sichern. Als Arbeitgeber sorgen Sie für die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter und sind mit der betrieblichen Altersvorsorge auf dem richtigen Weg, die Rente Ihrer Arbeitnehmer und Angestellten zu optimieren und der Armut im Alter vorzubeugen.

Mit Expertise und juristischer Kenntnis personalisieren wir Ihr Angebot und präsentieren Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge, die zu Ihrem Firmenkonzept und Ihren Bedürfnissen passt. In der Beratung ermitteln wir Ihren Bedarf und stimmen das Angebot zur betrieblichen Rentenversicherung mit Ihnen ab. Als Arbeitgeber stehen Sie in der Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und leisten durch die bAV Beiträge für einen Lebensabend ohne Ängste und Sorgen.

Die Altersvorsorge auf betrieblicher Basis ist ein komplexes Thema, wodurch Ihre Möglichkeiten und Bedürfnisse ebenso im Fokus stehen wie die gesetzlichen Grundlagen, die Sie im Bezug auf die betriebliche Altersvorsorge beachten müssen. Durch unsere Beratung schließen Sie Risiken aus und finden ein Konzept, das Ihnen als Arbeitgeber Vorteile verschafft und Ihre Arbeitnehmer im Alter absichert. Die demographische Entwicklung spricht dafür, dass die gesetzliche Rente in Zukunft nicht zum Leben reicht.

Sie suchen einen erfahrenen und kompetenten Berater?

RÜCKRUFSERVICE
close slider

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich, mit der Verarbeitung meiner Daten zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage, einverstanden.

Tel: +49 611 18192809
info@rsi-gruppe.de
Taunusstr. 62, 65183 Wiesbaden